Oberuckersee, 12.07.2002

Der 16-jährige Marinus Schöberl wurde von drei Rechten ermordet. Die 17- bis 23-jährigen Täter bezeichneten ihr Opfer als »Jude«, weil er eine Hiphopper-Hose und blond gefärbte Haare trug. Dann schlugen sie auf ihn ein, schleppten ihn auf eine LPG und erschlugen ihn dort. Den Leichnam vergruben sie in eine Jauchegrube, wo er im November 2002 gefunden wurde.

Projekt:
Ort:
Oberuckersee
Landkreis:
Uckermark
Quellen:
  • 18.11.2002